Tobias Freidhof Tobias Freidhof
Diplomkapellmeister

Tobias Freidhof stammt aus Alsfeld in Hessen.
Er studierte zunächst Schulmusik an den Musikhochschulen Köln und Mannheim:
Schwerpunkte waren Klavier (Prof. Polus, Prof. Gediga) und Dirigieren
(Wolfgang Seeliger und Prof. Kegelmann).
Nach erfolgreich absolviertem ersten Staatsexamen studierte Tobias Freidhof
Dirigieren bei Prof. Pasquet und Prof. Puschbeck an der Musikhochschule Weimar.
Neben dem Studium nahm er an Meisterkursen für Dirigieren teil, unter anderem
bei Prof. Kluttig, Prof. Winckler und Prof. Acel in Wien.

Ergänzt wird seine dirigentische Ausbildung durch regelmäßige musikalische
Assistenz bei Wolfgang Seeliger und dem Konzertchor Darmstadt, sowie mehrmalige Assistenz
bei der Jungen Philharmonie Thüringen (Hans Rotmann).

Konzerte gab er unter anderem auch mit der Jenaer Philharmonie und der Vogtland Philharmonie.

Derzeitig ist Tobias Freidhof im Großraum Heidelberg als Dirigent mehrerer vokaler und
instrumentaler Ensembles tätig, unter anderem von dem Heidelberger Orchester "AufTakt"
(www.auftakt-heidelberg.de), welches von ihm selbst im Jahre 2001 gegründet wurde.

l-upd 17.02.2015